Welcher Zusammenhang besteht zwischen der Nettoprimärproduktivität und der Emergenz?


Was versteht man unter Emergenz?

Emergenz, Begriff aus der Systemtheorie (System), der das selbstorganisierte Entstehen von geordneten Strukturen aus Unordnung (Chaos; Chaostheorie) thematisiert. Der Emergenz verwandt ist der Begriff “Phasenübergang”, womit der Übergang zwischen einer bereits bestehenden Struktur in eine neue gemeint ist (griech.

Was ist Emergenz Biologie?

Emergenz, 1) das Auftreten qualitativ neuer Eigenschaften, so genannter Systemeigenschaften (emergenter Eigenschaften) bei der Bildung eines Systems. Jede biologische Organisationsebene zeigt emergente Eigenschaften, die auf einfacheren Organisationsebenen noch nicht vorhanden waren.

Was ist Emergentes verhalten?

Emergenz (lateinisch emergere „Auftauchen“, „Herauskommen“, „Emporsteigen“) bezeichnet die Möglichkeit der Herausbildung von neuen Eigenschaften oder Strukturen eines Systems infolge des Zusammenspiels seiner Elemente.

Was bedeutet Emergentismus?

Emergentismus m, Theorie der Emergenz, E emergentism, Position, die sich von substanzdualistischen (Dualismus) und reduktionistischen Theorien des Lebens und des Geistes gleichermaßen abgrenzt.

Was ist die Emergenz Marvel?

Die Emergenz ist ein Vorgang, der dazu dient, einen neuen Celestial zu erschaffen. Bei einer erfolgreichen Emergenz wird der gesamte Planet zerstört. Die Bevölkerung auf dem Planeten stirbt und ein Celestial wird geboren, welcher wiederum neue Planeten und sogar ganze Galaxien erschaffen kann.

Was sind emergente Eigenschaften?

emergence; lat. emergere hervorkommen], [BIO, KOG, PHI], ein System besitzt emergente Eigenschaften, wenn es Eigenschaften zeigt, die seine Bestandteile selbst nicht besitzen. Bspw. ist Wasser flüssig, obgleich keines seiner Atome diese Eigenschaft besitzt.

  Chronologie der Sedimentschicht