titeleisvogel

 

 

Wir lieben unsere Seen, den Blick auf das glitzernde Wasser, die Stille am Ufer, das Schlagen der Nachtigallen, das leise Rollen des Abellios, das Spazierengehen und …
wir finden Müll.

Leute, warum könnt Ihr Euren Müll nicht wieder mit nach Hause nehmen?
Ihr hattet ihn doch im Beutel auf dem Weg, jetzt ist der doch ganz leicht zum Heimtragen.

Seht Ihr nicht, dass die Tonnen voll sind, wenn schon die Pizzakartons und das Waschpulver oben raus ragen? Warum wird dann der Kaffeebecher danebengelegt?
Gibt es dafür einen wirklich vernünftigen Grund?

Jede Woche sammeln die Mitarbeiter der Südharzwerke Eure Hinterlassenschaften auf und Montag ist schon wieder alles voll.

Das kann so nicht weitergehen!

Bitte achtet auf unsere Natur!

Dankeschön und viel Gesundheit wünscht der Vorstand

 

 

Free Lightbox Gallery

© 2013 - 2020  Förderverein „Seenplatte der Goldenen Aue“ e.V.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.