titeleisvogel

 

 

Am Samstag 3. August 2019 haben wir unsere zweite Mülleinsammelaktion durchgeführt.

Nach dem erfrischenden Regen am Morgentrafen sich 60 Freiwillige. Nach Begrüßung und Arbeitsaufteilung begann das Müllsammeln.

An den Ufern und bis in einige Meter Tiefe wurde der Müll vieler Sommergäste in Netzen, Eimern und Säcken zusammengetragen.
Aufgefallen sind besonders Flaschen, Einweggrills, Kronkorken und Zigarettenkippen, die überall herumlagen. Kaputte Wasserbälle, Luftmatratzen, Zelte und Campingstühle räumen sich unangenehm auf.

Warum kann man sie nicht einfach wieder mit nach Hause nehmen?

Trotz der angebotenen Mülltonnen, die mittlerweile 2 x in der Woche entleert werden, ist wieder ein Container voll Müll zusammengekommen.
Das Zusammenarbeiten hat auch Spaß gemacht. Und dank der Taucher und Gäste von TSC Neptun hatten wir interessante Gespräche und haben Neues erfahren.

Dankeschön an Alle die mitgemacht haben, die Stadtverwaltung Nordhausen für die Bezahlung des Containers, die Kieswerke für Säcke und Bratwürstchen und die Freunde vom Schützenverein fürs Grillen und das Dach, als es dann doch wieder angefangen hat zu regnen.

Hier die Bilder des Tages:

 

 

Free Lightbox Gallery

© 2013 - 2019  Förderverein „Seenplatte der Goldenen Aue“ e.V.